Erstellt am 01. November 2015, 14:50

von APA/Red

71-jähriger Tiroler beim Beerenpflücken tödlich verunglückt. Bei einem Alpinunfall in Kirchberg in Tirol ist am Samstag ein 71-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der Mann konnte nur mehr tot geborgen werden  |  NOEN, APA/Webpic

Der Pensionist war mit einem 79-jährigen Begleiter zum Preiselbeerpflücken auf dem Schwarzkogel bei Kirchberg unterwegs gewesen. Im Laufe des Nachmittags entdeckte der Ältere den herrenlosen Rucksack des Mannes und verständigte die Bergrettung. Der Vermisste wurde gegen 19.25 Uhr tot aufgefunden.

Der 71-Jährige lag zu diesem Zeitpunkt in einem Bachbett des steilen und grasbewachsenen Geländes auf ca. 1800 Metern Seehöhe. Zur Klärung des Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.