Erstellt am 26. Januar 2016, 14:53

von APA/Red

72-jähriger Kärntner kam bei Wohnhausbrand ums Leben. Bei einem Wohnhausbrand in der Kärntner Gemeinde St. Margareten im Rosental (Bezirk Klagenfurt-Land) ist am Dienstag ein 72 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

Das Feuer dürfte laut Brandermittler Werner Mochorko in den frühen Morgenstunden ausgebrochen sein. Gegen 8.00 Uhr bemerkte eine Nachbarin den Rauch und schlug Alarm.

Der 72-Jährige lebte allein in dem Haus. Seine Leiche wurde in einem Raum liegend aufgefunden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, konnte Mochorko zunächst nicht sagen. "Die Erhebungen zur Brandursache werden erst jetzt geführt", sagte er zur APA.