Erstellt am 17. November 2015, 10:39

von APA/Red

Baby in Flüchtlings-Sammelstelle Spielfeld geboren. Ein Mädchen hat Dienstagfrüh in der Sanitätshilfestelle des Flüchtlings-Sammelplatzes in Spielfeld das Licht der Welt erblickt.

 |  NOEN, APA

Das Rote Kreuz half einer Afghanin, ihr Baby zu gebären. Um exakt 5.05 Uhr war die Kleine da. Ein Notarztwagen aus Leibnitz brachte Mutter und Tochter zur Versorgung ins LKH Graz. Beide waren am Vormittag wohlauf, teilte das Krankenhaus mit.

Sprecherin Simone Pfandl-Pichler zufolge habe es sich offenbar um eine normale Geburt ohne Zwischenfälle gehandelt. Am Vormittag traf ein Dolmetscher ein, der mit der Patientin wohl noch über die Dauer ihres Aufenthalts im LKH Graz sprechen wird.

Die meisten Flüchtlinge wollen erfahrungsgemäß rasch weiterreisen. Laut Pfandl-Pichler kann die junge Mutter noch am Dienstag das Spital verlassen - wenn sie das möchte, denn ihr und dem Kind gehe es ausgesprochen gut. Vom Roten Kreuz hieß es, dass bei der Geburt ein Team von rein freiwilligen Helfern der Rettungsorganisation im Einsatz war.