Erstellt am 17. Februar 2016, 09:51

Baby kam auf Bank am Westbahnhof zur Welt. Eine 35-jährige Asylwerberin hat in der Nacht auf Mittwoch am Wiener Westbahnhof auf einer Bank am U6-Bahnsteig Richtung Floridsdorf ein Kind zur Welt gebracht.

 |  NOEN, APA (Archiv/Webpic)

Kurz vor Mitternacht hatte ein Passant die Rettung verständigt. Die Wehen dürften völlig überraschend eingesetzt haben. "Sie lag auf einer Bank und hatte das Baby schon im Arm", als die Rettung kam, sagte ein Sprecher. "Ein Passant hat die Frau gestützt."

Die Helfer begutachteten und versorgten Mutter und Kind an Ort und Stelle. Danach wurden beide in ein Spital gebracht. Die Mutter und das kleine Mädchen sind wohlauf, so der Sprecher der Wiener Berufsrettung.