Erstellt am 03. Februar 2016, 09:33

Bankomat-Diebstahl gescheitert. Einbrecher haben in der Nacht auf Mittwoch versucht, einen Bankomat aus einem Foyer eines Supermarktes in der Südsteiermark zu stehlen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

Zumindest vier Täter durchbrachen mit einem Kastenwagen die Eingangstür und befestigten einen Spanngurt an dem Geldausgabegerät. Mit dem Wagen probierten sie vergeblich, das Gerät herauszureißen. Als der Alarm losging, flüchteten sie ohne Beute.

Die Unbekannten waren gegen 23.30 Uhr mit dem Auto durch die Eingangstür des Geschäfts in Arnfels (Bezirk Leibnitz) gestoßen. Nach der Montage der Gurte am Bankomat, zerrten sie an der Verankerung. Die hielt aber stand. Dafür riss aber der Spanngurt ab und die Einbrecher machten sich davon.

Ein Anrainer wurde auf den Lärm aufmerksam und beobachtete vier Personen, wie sie in den weißen Kastenwagen stiegen. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug dürfte in der Nacht auf Montag im niederösterreichischen Natschbach-Loipersbach gestohlenen worden sein.