Erstellt am 16. September 2015, 10:51

von APA/Red

Doppelter Schienbeinbruch bei Manchester Uniteds Shaw. Der englische Fußball-Nationalspieler Luke Shaw von Manchester United hat sich am Dienstagabend in der Champions League einen doppelten Schienbeinbruch am rechten Bein zugezogen.

 |  NOEN, APA (EPA)

Das teilte der englische Fußball-Rekordmeister nach der 1:2-Niederlage bei PSV Eindhoven mit. Der Verteidiger wurde bei einem Tackling von Hector Moreno getroffen und nach langer Behandlung ausgewechselt.

Der 20-Jährige soll nach der Rückkehr nach Manchester Vereinsangaben zufolge operiert werden. Moreno wünschte Shaw via Twitter alles Gute und eine rasche Genesung. Er wisse, wie sich eine derartige Verletzung anfühle, schließlich habe er im Vorjahr Ähnliches durchgemacht. Der Mexikaner hatte im WM-Achtelfinale 2014 gegen die Niederlande im Zuge eines Zweikampfes mit Arjen Robben einen Schienbeinbruch erlitten.

Der damalige Niederlande-Teamchef und jetzige Manchester-Coach Louis van Gaal bezeichnete die Attacke von Moreno an Shaw als "schrecklich" und kritisierte den ausgebliebenen Foul-Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Nicola Rizzoli.

Van Gaal rechnet damit, dass Shaw vier bis sechs Monate ausfallen wird. "Genau kannst du das nie sagen, aber ich glaube nicht, dass er in der Gruppenphase noch spielen wird. Ich hoffe, er wird in dieser Saison noch spielen", sagte der Niederländer.