Eisenstadt

Erstellt am 05. Juli 2017, 04:05

von BVZ Redaktion

Eisenstadt: Zucchero parkt im Schloss. Um die 15.000 Besucher kommen laut Veranstalter am Freitag und Samstag zu den großen Festivals — die meisten mit dem Auto.

Zucchero kommt nach Eisenstadt  |  Meeno

Ab Freitag Nachmittag spielen im Eisenstädter Schlosspark Größen wie Jamie Cullum oder Candy Dulfer. Am Samstag bei den Lovely Days gehen Größen wie Zucchero, Uriah Heep oder Kris Kristofferson auf die Bühne.

Während Zucchero und die anderen Stars wohl „vorm Schloss“ parken, müssen sich die tausenden Autolenker rechtzeitig um einen Parkplatz umschauen. Von Seiten der Veranstalter wird empfohlen, schon am Stadtrand mit dem Auto stehen zu bleiben und mit dem Shuttle in die Innenstadt zu fahren.

Am Stadtrand in den Bus umsteigen. Am Stadtrand parkt man komplett gratis und kann mit dem Shuttlebus zum Schloss fahren. Alle Infos zu den Festivals gibt es unter: www.schlossparkfestivals.com  |  BVZ

Günter Hauer, Stadtpolizeikommandantstellvertreter, empfiehlt: „Auf keinen Fall bis direkt zum Schloss fahren, dort gibt es nur Parkplätze für Anrainer. Außerdem kann man von dort auch nur schwer wieder zu den vorhandenen Parkplätzen kommen.“ Wo es Parkplätze gibt, seht ihr auf der Grafik oben. 

An beiden Tagen rechnet die Polizei mit über 10.000 Besuchern. Gestartet wird am Freitag um 14 Uhr, die Musik beginnt um 14.45 Uhr mit Myles Sanko.

Obendrein zu dem tollen Musikangebot, laden die Eisenstädter Unternehmer zum Lovely-Shopping in die Innenstadt ( wir berichteten, siehe hier und unten). Am Samstag gehts ebenso um 14 Uhr mit Edgar Broughton los, Superstar Zucchero kommt um 22:40 Uhr auf die Bühne und wird sich kurz nach Mitternacht mit einem „buona notte Eisenstadt“ verabschieden.