Erstellt am 13. Oktober 2015, 14:30

von APA/Red

Frankreich-Teamspieler Valbuena mit "Sextape" erpresst. Der französische Fußball-Nationalspieler Mathieu Valbuena ist offenbar Opfer eines Erpressungsversuchs mit angeblichen privaten Sexvideos geworden.

Valbuena als Opfer eines Erpressungsversuchs  |  NOEN, APA (AFP)

Wie eine nicht näher genannte Polizeiquelle am Dienstag informierte, wurden vier Verdächtige in Gewahrsam genommen. Darunter befindet sich auch Valbuenas Ex-Nationalteamkollege Djibril Cisse.

Cisse soll aber nur als Auskunftsperson und nicht als Anstifter verhört worden sein. Die drei anderen Verdächtigen wurden nahe Paris und in Südfrankreich vernommen. Sie sollen die treibenden Kräfte hinter dem Erpressungsversuch sein. Bereits Ende Juli hatte die Polizei von Versailles in der Sache ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Den Verdächtigten drohe bei einer Verurteilung wegen Erpressung eine Haftstrafe von mindestens fünf Jahren.