Erstellt am 27. Juni 2016, 20:28

von APA Red

Kellerbrand in Wohnhaus: Bewohner verletzt. Bei einen Kellerbrand in einem Wohnhaus in Wien-Floridsdorf sind Montagabend 15 Menschen verletzt worden. Die Flammen waren laut Feuerwehrsprecher Christian Feiler zwar binnen Minuten gelöscht.

 |  APA/Webpic

Durch die Verrauchung der verwinkelten Gänge der Wohnhausanlage erlitten jedoch die Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Unter den Verletzten waren ein fünf Tage altes Baby und ein zwölfjähriger Bub.