Erstellt am 14. Januar 2016, 00:03

von NÖN Redaktion

Flüchtling starb an Herzinfarkt. Tragisch: Iraker erlitt Herzinfarkt und starb eines natürlichen Todes.

 |  NOEN, zVg
In der Nacht auf Freitag der Vorwoche erlitt ein irakischer Familienvater einen Herzinfarkt. Die Wiederbelebungsversuche des herbei berufenen Notarztes blieben erfolglos. Der Mann hinterlässt eine traumatisierte Frau und vier Kinder.

Einer seiner Söhne erlitt einen Schock und wollte sich die Pulsadern aufschneiden. Er wurde von der Polizei gerettet, es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Wohl auch deshalb war auf facebook von einer „Messerstecherei unter Flüchtlingen“ zu lesen – das entspricht allerdings nicht der Wahrheit.