Erstellt am 27. Oktober 2015, 10:03

von APA/Red

Frau von führerlosem Pkw schwer verletzt. Eine 57-jährige Frau ist in Vöcklamarkt von ihrem Wagen, der sich plötzlich allein in Bewegung setzte, schwer verletzt worden. Die Frau wollte die Autobatterie vom Ladegerät abklemmen, als der Pkw in der steilen Einfahrt rückwärts wegrollte.

 |  NOEN, Bilderbox.com

Die Besitzerin versuchte über die offenstehende Fahrertüre die Handbremse zu ziehen, wurde aber von der Tür niedergestoßen.

Der Lebensgefährte der Frau wurde Augenzeuge des Unfalles, der sich bereits am Donnerstagabend ereignet hat. Er saß in seinem Pkw, der ebenfalls vor der Garageneinfahrt abgestellt war. Als er den Wagen der Frau auf seinen Pkw zukommen sah, fuhr er noch schnell zurück, um einen Zusammenprall zu verhindern.

Das führerlose Auto rollte weiter einen abfallenden Wiesenhang hinunter und kam im Thujenzaun eines Nachbarhauses zum Stehen. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht.