Erstellt am 21. Mai 2017, 12:57

von APA Red

Portugiesin Moreira verteidigte Vorjahreserfolg. Die Portugiesin Sara Moreira hat am Sonntag beim 30. Österreichischen Frauenlauf im Wiener Prater das Eliterennen über 5 km in 15:35,4 Minuten vor der Niederländerin Susan Krumins (15:40,1) und der Kenianerin Pauline Esikon (15:53,2) gewonnen.

Moreira war Topfavoritin  |  APA (AFP)

Moreira verteidigte damit ihren Vorjahreserfolg, sie ist regierende Halbmarathon-Europameisterin und war Topfavoritin.

Schnellste Österreicherin war Jennifer Wenth in 16:51,4 auf dem neunten Platz. Die Olympia-Teilnehmerin hat nach einer Verletzungspause aber noch Trainingsrückstand. Für die diversen Bewerbe hatten 35.140 Frauen und Mädchen aus 90 Nationen genannt.