Erstellt am 20. Juni 2016, 12:33

von APA/Red

Frauenleiche in Fluss entdeckt. Die Vorarlberger Polizei hat am frühen Montagvormittag eine Frauenleiche aus der Ill geborgen.

Ein Polizeiauto der österreichischen Polizei. Fahrzeug der Polizei  |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)

Die Identität der Frau sowie die Umstände, die zu ihrem Tod führten, standen vorerst nicht fest. "Die Untersuchungen an Ort und Stelle laufen", hieß es seitens der Exekutive.

Ein Passant entdeckte die Leiche kurz vor 8.00 Uhr, als sie in der Ill im Bereich der Brücke zwischen Satteins und Frastanz (Bez. Feldkirch) trieb. Der Polizeihubschrauber machte den leblosen Körper schließlich rund einen Kilometer vor der Mündung der Ill in den Rhein aus, wo er auch von der Wasserrettung geborgen wurde.