Erstellt am 30. September 2015, 16:03

von APA/Red

Dinamo-Coach Rasovic: "Rapid viel stärker als Salzburg". Auf Dinamo Minsk wartet am Donnerstag in der Fußball-Europa-League bereits zum insgesamt dritten Mal in dieser Saison ein österreichischer Gegner.

Respekt vor Rapid, aber: "Werden nicht in Ehrfurcht erstarren"  |  NOEN, APA

Im Play-off hatten die Weißrussen gegen Salzburg das bessere Ende für sich gehabt, nun wartet aber laut Coach Vuk Rasovic ein anderes Kaliber: "Rapid ist viel stärker als Salzburg", sagte der Serbe am Mittwoch.

Dennoch werde man vor dem österreichischen Liga-Tabellenführer nicht in Ehrfurcht erstarren. "Wir haben großen Respekt, denn Rapid hat hohe Qualität. Doch sie müssen erst auf dem Platz zeigen, wie gut sie wirklich sind. Ich glaube an meine Mannschaft, wir sind gut vorbereitet", erklärte Rasovic.

Dass seine Truppe bereits seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg wartet, bereitet dem 42-Jährigen keine allzu große Sorgen. "So etwas passiert einfach. Wir haben in diesen Partien nicht schlecht gespielt", betonte Rasovic.