Erstellt am 24. Juni 2016, 20:30

von APA Red

Wiesberger in Pulheim zur Halbzeit Zehnter. Golfprofi beim Turnier nahe Köln nach zwei Tagen fünf Schläge hinter Spitzenreiter Jaquelin.

Bernd Wiesberger  |  NOEN, GEORG HOCHMUTH (APA)

Bernd Wiesberger rangiert beim BMW International Open (2 Mio. Euro) der Golf-Europa-Tour nach zwei Runden an der zehnten Stelle.

Der Oberwarter hielt nach 70 Schlägen am Freitag in Pulheim bei einem Gesamtscore von 138 (6 unter Par). Vom Spitzenreiter Raphael Jaquelin (FRA/65/68) trennten den 30-Jährigen fünf Schläge.

Lukas Nemecz benötigte auf der zweiten Runde 69 Schläge, fünf weniger als am Vortag, und schaffte mit insgesamt 143 gerade noch den Cut. Damit holt der Steirer zum fünften Mal in dieser Saison Preisgeld. Pulheim ist das heuer bisher höchstdotierte Turnier für den 38. der jüngsten Lyoness Open in Atzenbrugg.