Erstellt am 22. Dezember 2015, 21:49

Hirscher im Madonna-Nachtslalom Zweiter. Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher hat am Dienstagabend mit Rang zwei im Nachtslalom in Madonna di Campiglio wieder die Gesamt-Weltcupführung übernommen.

Der Salzburger musste sich nur dem überragenden Norweger Henrik Kristoffersen geschlagen geben. Der Olympia-Dritte, der bereits den ersten Saisonslalom in Val d'Isere 1,09 Sekunden vor Hirscher gewonnen hatte, lag diesmal 1,25 Sekunden voran.

Für die Sensation des Rennens sorgte der 20-jährige Kärntner Marco Schwarz (+1,59 Sek.) als Dritter. Hirscher hatte im zweiten Lauf beim Absturz der Kamera-Drohne, die knapp hinter ihm auf die Piste gestürzt war, Riesenglück. Im Gesamt-Weltcup geht der Titelverteidiger mit 23 Punkten Vorsprung auf den Norweger Aksel Lund Svindal in die Weihnachtspause.