Erstellt am 04. April 2017, 19:59

von APA Red

Stromausfälle und Sachschäden nach Blitzschlägen. Blitzschläge haben am Dienstagnachmittag in Kärnten zu Stromausfällen und Sachschäden geführt.

Blitz schlug u.a. in einen Stromkasten ein  |  APA (dpa)

Heftige Gewitter gingen über der Osthälfte des Landes nieder, in St. Veit/Glan schlug laut Polizei ein Blitz in den Stromverteiler eines Stromversorgers ein, in Schwabegg in der Gemeinde Neuhaus (Bezirk Völkermarkt) wurde eine 100-kV-Leitung getroffen.

In St. Veit wurde neben dem Stromverteiler auch der Standverteiler einer Mobiltelefongesellschaft schwer beschädigt. Der Stromkasten explodierte durch den Blitzschlag regelrecht, durch umherfliegende Teile wurde ein Verkehrsspiegel zerstört, in einem nahe gelegenen Wasserpumpwerk wurden die Wasserpumpen beschädigt. Die Höhe des Schadens stand vorerst nicht fest. Durch den Blitzschlag in Neuhaus waren 30.000 Haushalte in den Bezirken Wolfsberg und Völkermarkt rund eine halbe Stunde ohne elektrische Versorgung.