Erstellt am 29. Oktober 2015, 12:11

Kerry zu Syrien-Gesprächen eingetroffen. US-Außenminister John Kerry ist am Donnerstagvormittag am Flughafen in Wien eingetroffen. Kerry soll am Abend mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow zu Gesprächen über die Lage in Syrien zusammentreffen.

 |  NOEN, APA (AFP)

Am Freitag beginnt dann eine Konferenz zur Lage in dem Bürgerkriegsland, bei der unter den Staaten der Region erstmals auch der Iran vertreten ist.

US-Außenminister Kerry und Russlands Außenminister Lawrow wollen mit ihrem türkischen Kollegen Feridun Sinirlioglu und Saudi-Arabiens Ressortchef Adel al-Jubeir erneut über einen möglichen Ausweg aus dem Bürgerkrieg sprechen.

Bei den Gesprächen am Freitag soll neben dem deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier erstmals auch der iranische Chefdiplomat Mohammed Jawad Zarif mit am Tisch sitzen.

Moskau und Teheran unterstützen die syrische Staatsführung. Die USA dringen hingegen auf eine Ablösung von Machthaber Bashar al-Assad.