Erstellt am 15. Januar 2016, 14:47

von APA/Red

Kraft bei Skiflug-WM nach erstem Durchgang Vierter. Stefan Kraft liegt nach dem ersten von insgesamt vier Durchgängen bei den Skiflug-Weltmeisterschaften auf dem Kulm bei Bad Mitterndorf als bester Österreicher auf dem vierten Rang.

Stefan Kraft segelte auf 226,5 Mete  |  NOEN, APA

Er flog auf 226,5 Meter. Top-Favorit Peter Prevc (SLO) segelte auf den Schanzenrekord von 243 m und führt 1,5 Zähler vor dem Norweger Kenneth Gangnes und weitere 1,3 Punkte vor dessen Landsmann Johann Andre Forfang.

Michael Hayböck rangiert als Siebenter als zweitbester ÖSV-Adler in den Top Ten. Auch Manuel Poppinger (19.) und Manuel Fettner (24.) qualifizierten sich für den zweiten Durchgang, in dem nur noch die Top 30 am Start sind. Auch der unverwüstliche Noriaki Kasai war vor Prevc im Alter von 43 Jahren zunächst auf den Schanzenrekord von 240,5 m gesegelt, ehe Prevc bei um zwei Luken verkürzten Anlauf noch weiter flog.

Die Medaillen werden erst am Samstag (14.00) nach zwei weiteren Durchgängen vergeben.