Erstellt am 02. Mai 2016, 09:42

von APA/Red

Mann bot in Schaufenster Cannabispflanzen an. In Henndorf im Salzburger Flachgau hat ein 27-jähriger Mann in einem Schaufenster 50 Cannabispflanzen zum Verkauf angeboten.

 |  NOEN, APA (Symbolbild/Fohringer)

Der findige Jungunternehmer hängte einen Zettel in die Auslage, auf dem er pro Pflanze 25 Euro verlangte. Eine Passantin wurde angesichts des üppigen Grüns stutzig und alarmierte am Sonntagabend die Polizei. Die konnte den Mieter des Schaufensters rasch ausforschen.

Die Pflanzen wurden sichergestellt und der 27-Jährige angezeigt. "Er wollte die Drogen einfach auf diesem Weg verkaufen", sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag zur APA. "Wir gehen davon aus, dass er sich nicht recht viel dabei gedacht hat."

Ob der Verdächtige mit seiner Vertriebsschiene Erfolg hatte, ist nicht bekannt. "Bis jetzt liegen uns noch keine Informationen über etwaige Abnehmer vor."