Horitschon

Erstellt am 21. April 2017, 09:35

von Redaktion bvz.at

Laster verlor 500 Kisten Bier. Nicht alltäglicher Vorfall in der Nacht auf Freitag auf der B62 in Horitschon (Bezirk Oberpullendorf)...

LPD Burgenland

Ein 63-jähriger Ungar hatte auf seinem Sattelschlepper insgesamt 30 Paletten Bierkisten geladen und war auf der Bundesstraße B62 Richtung Deutschkreutz unterwegs, als in einer Linkskurve auf der Horitschoner Hauptstraße plötzlich gut 500 Kisten Bier vom Anhänger fielen! Sie blieben auf der Fahrbahn und in Grünflächen, auf etwa 100 Metern verstreut liegen...

Die Feuerwehr Horitschon übernahm die Aufräumarbeiten, die B62 in Horitschon war von 23.30 Uhr bis 0.45 Uhr gesperrt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, der Sattelschlepper wird laut Polizei "zur Stunde überprüft, um zu eruieren, weshalb die Ladung verloren wurde."

LPD Burgenland