Erstellt am 12. November 2015, 14:21

von APA/Red

Mitterlehner will längere Arbeitszeiten 2016 fixieren. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) will die Ausweitung der Tageshöchstarbeitszeit von zehn auf zwölf Stunden bei Gleitzeit im kommenden Jahr angehen.

Der Wirtschaftsminister im Rahmen einer Nationalratssitzung  |  NOEN, APA

Das sagte er am Donnerstag in der Fragestunde des Nationalrats. Dass eine solche Verlängerung bei Dienstreisen und Montagen kommt, wurde erst kürzlich beim Arbeitsmarktgipfel von Regierung und Sozialpartnern bekräftigt.

Angesichts der sozialpartnerschaftlichen Konstellation werde es hoffentlich 2016 möglich sein, die längere Höchstarbeitszeit bei Gleitzeit gesetzlich zu vereinbaren, so der Vizekanzler. "Ich hätte es gerne früher", die Umsetzung werde aber jedenfalls in der laufenden Regierungsperiode kommen. Die Maßnahme ist Teil des 2013 vereinbarten rot-schwarzen Regierungsprogramms.