Erstellt am 22. April 2017, 17:15

von APA Red

Matthais Walkner auch bei Katar-Rallye Dritter. Ex-Weltmeister Matthias Walkner hat auch im zweiten Bewerb der Motocross-Rallye-WM einen Podestplatz geholt.

Walkner ist mit seiner KTM gut im Rennen  |  APA (AFP)

"Es hätte mich extrem frustriert, wenn ich hier Vierter oder Fünfter geworden wäre. Beim letzten Tankstopp habe ich mich nochmals voll fokussiert und bin die letzten 200 Kilometer im wahrsten Sinn des Wortes um mein Leben gefahren", sagte Walkner zu den knappen Abständen zwischen den Rängen drei und fünf. "Ich glaube nicht, dass da noch einer schneller war als ich. Ich bin sehr happy, dass es sich mit dem Podium ausgegangen ist."

Der Salzburger KTM-Werksfahrer beendete die Katar-Rallye am Samstag wie schon zuvor das Rennen in Abu Dhabi als Gesamt-Dritter. Den Sieg sicherte sich erneut sein Teamkollege Sam Sunderland (GBR). Walkner hatte am Donnerstag die dritte der fünf Etappen gewonnen.