Erstellt am 17. März 2016, 01:30

Nationalrat bringt "Haus der Geschichte" auf den Weg. Der Nationalrat ebnet am Donnerstag den Weg zum "Haus der Geschichte", das bis 2018 in der "Neuen Burg" in Wien entstehen soll.

 |  NOEN, APA

Konkret wird die Zuständigkeit mit einer Novelle des Bundesmuseengesetzes der Nationalbibliothek zugewiesen. Kosten soll das Projekt in der Entstehungsphase 2016 bis 2018 rund 36 Millionen Euro.

Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) wird schon vor dieser Debatte den Nationalrat beehren. Er ist diesmal Gast der "Fragestunde". Weitere Themen der Sitzung sind ein (chancenloser) Antrag des Team Stronach auf Volksbefragung zum Grenzschutz sowie der Antrag auf Aufhebung der Immunität des FPÖ-Abgeordneten Gerhard Deimek, gegen den wegen Verhetzung ermittelt wird.