Oberpullendorf

Erstellt am 13. April 2017, 09:30

von Redaktion bvz.at

Radfahrerin bei Sturz lebensgefährlich verletzt.

 |  NOEN

Eine 62-jährige Wienerin war mit ihrem Fahrrad am Mittwoch-Abend auf einem Güterweg in Richtung Mitterpullendorf unterwegs. Auf der abschüssigen Straße – etwa 70 Meter nach der Gaberlingerbrücke - kam die Radfahrerin aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz.

Wie Zeugen berichteten, dürfte die Frau über den Fahrradlenker gestürzt und mit dem Kopf auf den Asphalt aufgeschlagen sein. Dabei zog sie sich laut Norarzt schwerste Schädelhirnverletzungen zu. Es bestand zum Unfallzeitpunkt Lebensgefahr.

Frau trug keinen Fahrradhelm

Die Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarztwagen in die die Intensivstation eines Krankenhaus gebracht und von dort wenig später mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt verlegt.

Das Frau trug keinen Fahrradhelm.