Erstellt am 17. Mai 2016, 14:12

von APA Red

Pkw-Lenker war vom Autoradio abgelenkt: Unfall. Ein 28-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems hat am Dienstagvormittag in Kremsmünster einen Unfall ausgelöst.

 |  NOEN, APA (Archiv/Pfarrhofer)
Der junge Mann, der keinen Führerschein besitzt, geriet in dem kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort streifte er das entgegenkommende Auto eines 63-Jährigen. Dabei wurden jeweils die linken Vorderräder der beiden Fahrzeuge abgerissen.

Die Pkw schlitterten eine Böschung hinunter. Jenes des 63-Jährigen überschlug sich sogar. Er, sein mitfahrender 66-jähriger Bruder und der 28-Jährige wurden verletzt in das Landeskrankenhaus Kirchdorf eingeliefert.