Pöttsching

Erstellt am 12. April 2017, 09:49

von Redaktion bvz.at

Explosion im Keller: Hausbewohner verletzt!. Am Dienstag-Abend brach in einem Keller eines Einfamilienhauses in Pöttsching (Bezirk Mattersburg) ein Brand aus - dabei kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer folgenschweren Explosion.

Symbolbild  |  Shutterstock, Joerg Huettenhoelscher

Durch die Druckwelle der Explosion wurden die Fenster des Wintergartens oberhalb des Kellerraumes zerstört. Die Hausbesitzer, 75 und 77 Jahre alt, die sich zu diesem Zeitpunkt im Erdgeschoß aufhielten, wurden durch das berstende Glas verletzt. Die Feuerwehren Pöttsching, Krensdorf und Neudörfl rückten aus, um den Brand zu löschen.

Warum das Feuer im Werkstattraum des Hauses ausgebrochen war, wird von Kriminalbeamten aus dem Burgenland und aus Wien ermittelt.