Erstellt am 02. April 2017, 19:27

von APA Red

Arsenal und Manchester City trennten sich 2:2. Arsenal ist in der englischen Premier League zum dritten Mal in Serie ohne Sieg geblieben und droht den Anschluss an die Champions-League-Ränge zu verpassen. Im Duell der Fußball-Spitzenclubs mit Manchester City reichte es am Sonntag in London nur zu einem 2:2-Unentschieden.

Flotte Partie ohne Sieger in London  |  APA/dpa/ag.

Das Remis hilft beiden Clubs nur wenig im Rennen um die Champions-League-Plätze. Die "Citizens" bleiben mit 58 Punkten auf Platz vier der Premier-League-Tabelle. Arsenal, dessen Coach Arsene Wenger nach mehreren deutlichen Niederlagen in der Kritik steht, bleibt mit 51 Zählern Sechster. Der Club läuft Gefahr, erstmals seit 1996 einen Platz unter den Top vier zu verpassen.