Erstellt am 02. April 2016, 15:39

RB Leipzig legte im Aufstiegskampf mit 3:1 über Bochum vor. RB Leipzig hat sich mit dem siebenten Heimsieg in Serie vorerst die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert. Das Team von Trainer Ralf Rangnick bezwang am Samstag im Spitzenspiel den fünftplatzierten VfL Bochum mit 3:1 (0:0). Fortuna Düsseldorf spielte bei Arminia Bielefeld 0:0.

 |  NOEN, APA (dpa-Zentralbild)

Vor 32.244 Zuschauern brachte Kapitän Dominik Kaiser (50.) den Gastgeber, bei dem Marcel Sabitzer durchspielte, 1:0 in Führung. Massimo Bruno sorgte vor den Augen von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz mit einem Doppelpack (53./63.) für die Entscheidung. Anthony Losillas (88.) Tor kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik für den VfL. Für Bochum ist mit der Pleite in Leipzig eine Serie von elf Spielen ohne Niederlage gerissen.

Einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf hat Fortuna Düsseldorf geholt. Mit einem 0:0 bei Arminia Bielefeld hat der Tabellen-15. in zwei Spielen unter dem Neo-Coach Friedhelm Funkel bereits vier Punkte eingefahren.