Erstellt am 30. Dezember 2015, 18:35

von APA/Red

Ronaldo mit Doppelpack Matchwinner bei Reals 3:1-Heimsieg. Cristiano Ronaldo hat Real Madrid trotz eines verschossenen Elfmeters vor einem erneuten Punktverlust in der spanischen Fußball-Meisterschaft bewahrt.

Nicht einmal ein verschossener Elfmeter trübte die Freude  |  NOEN, APA (AFP)

Der Stürmerstar erzielte am Mittwoch beim 3:1-Heimsieg über Real Sociedad die ersten beiden Tore für den Rekordmeister. Ronaldo hält nach 17 Spielen nun bei 14 Saisontoren in "La Liga".

Der Portugiese schoss vor knapp 70.000 Fans in Bernabeu-Stadion zunächst einen Foulelfmeter über das Tor (24.), behielt kurz vor der Pause erneut vom Elferpunkt dann aber die Nerven (42.). Nach dem Ausgleich durch einen Schlenzer von Bruma (49.) nahm Ronaldo eine Ecke von Marcelo dann direkt mit dem linken Fuß und traf per Flachschuss (67.). Zu guter Letzt leitete Ronaldo dann auch das dritte Real-Tor durch Lucas Vazquez (86.) ein.

Reals umstrittener Trainer Rafa Benitez durfte sich mit seinem Team damit zumindest zwischenzeitlich über die Tabellenführung freuen.