Erstellt am 22. August 2016, 16:59

von APA Red

Elfjähriger kam im Flachgau mit Longboard unter Auto. Ein Elfjähriger ist am Montagnachmittag in Neumarkt am Wallersee im Flachgau mit seinem Longboard unter ein fahrendes Auto geraten und dabei verletzt worden.

Einsatzkräfte vom Roten Kreuz leisteten Erste Hilfe  |  APA (Archiv/Gindl)

Der Bub war auf einer abschüssigen Straße unterwegs. Im Bereich einer Kreuzung kam er unter den Wagen eines 53-Jährigen. Dieser blieb unverzüglich stehen, konnte aber zunächst nicht helfen, weil das Kind unter dem Wagen eingeklemmt war.

Ein Bauer, der gerade auf dem Dach arbeitete, hörte lautes Schreien und begab sich daraufhin mit seinem Hoflader zum Unfallort. Dort hob er das Auto an, sodass der Bub geborgen werden konnte.

Rot-Kreuz-Helfer leisteten Erste Hilfe. Anschließend wurde der Elfjährige mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen, teilte die Polizei mit.