Erstellt am 23. Januar 2016, 13:21

Schalker Interesse an Wimmer bestätigt. Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hat ein konkretes Interesse des deutschen Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 an ÖFB-Legionär Kevin Wimmer von Tottenham Hotspur sowie an US-Teamspieler John Anthony Brooks von Hertha BSC bestätigt.

 |  NOEN, APA (AFP)

"Bei Wimmer und Brooks sind wir in intensiven Gesprächen", sagte Tönnies in einem Interview dem Bezahlsender Sky.

Wegen des verletzungsbedingten wochenlangen Fehlens von Weltmeister Benedikt Höwedes wollen die Gelsenkirchner ihre Defensive bis zum Ende der Transferperiode am 1. Februar verstärken.

Der Oberösterreicher Wimmer war im Sommer 2015 vom 1. FC Köln in die Premier League gewechselt, der 23-Jährige hat aber bisher noch kein Meisterschaftsspiel für die Spurs bestritten. Wimmers Vertrag beim Londoner Club läuft bis 2020.