Erstellt am 02. Oktober 2015, 09:22

Suchtgiftring ausgehoben: Neun Festnahmen. Polizisten aus Oberösterreich forschten einen Suchtgiftring mit 48 Verdächtigen aus.

 |  NOEN, Polizei
Neun Männer wurden festgenommen, 13 weitere Verdächtige sowie 26 Subverteiler bzw. Abnehmer wurden angezeigt.
Beamte des Landeskriminalamts Oberösterreich, der Bezirkspolizeikommanden Gmunden und Vöcklabruck, des Stadtpolizeikommandos Linz und der Polizeiinspektion Lambach hoben einen Suchtgiftring mit 48 Verdächtigen aus. Neun Männer zwischen 24 und 62 Jahren wurden festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. 39 weitere Täter wurden angezeigt.

Die Männer werden verdächtigt, Heroin, Kokain und Marihuana aus Staaten des ehemaligen Jugsolawiens, Albanien und Tschechien nach Österreich geschmuggelt und an Subverteiler und Abnehmer verkauft zu haben. Umschlagplätze waren Wohnungen der Verdächtigen sowie bekannte Lokale der Welser Innenstadt.

Bei Hausdurchsuchungen wurden 600 g Heroin, 160 g Kokain und 500 g Marihuana sichergestellt. Den Verdächtigen konnte der Handel mit 6,7 kg Heroin, 3,1 kg Kokain und 16,5 kg Marihuana nachgewiesen werden.