Erstellt am 24. April 2018, 08:56

von APA Red

Frau attackierte Ehemann mit Messer. Eine 27-Jährige hat am Montag in einer Wohnung in Innsbruck ihren 29-jährigen Ehemann im Zuge eines Streits mit einem Küchenmesser attackiert und schwer verletzt.

Die 27-Jährige wurde festgenommen  |  APA

Der Mann erlitt drei "oberflächliche Stichverletzungen" im Bauchbereich, teilte die Polizei mit. Er wurde erstversorgt und anschließend mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. Er befindet sich nicht in Lebensgefahr, hieß es.

Die 27-Jährige flüchtete zunächst, konnte dann aber festgenommen werden. Sie wurde in das Polizeianhaltezentrum überstellt. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang waren im Gange. Zwischen den Eheleuten war es zunächst zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung gekommen.