Erstellt am 04. Juni 2016, 10:54

Tödlicher Kajakunfall am Hinterwildalpenbach. Bei einem Kajakunfall in der Steiermark ist am Freitag ein Mann aus Deutschland ums Leben gekommen.

 |  NOEN, Symbolbild

Der 48-Jährige befuhr mit einem Begleiter den Hinterwildalpenbach, als er nach circa 150 Metern kenterte und sich nicht mehr aus einem Wasserstrudel befreien konnte. Sein Begleiter versuchte noch, dem Mann zu helfen und sprang ebenso in den Wasserstrudel.

Er konnte den bereits leblosen Mann bergen, die eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos. Der herbeigerufene Arzt konnte nur noch den Tod des Deutschen feststellen.