Erstellt am 19. Juli 2017, 15:30

von APA Red

Fünffacher Tagessieger Kittel gab nach Sturz auf. Der fünffache Etappensieger Marcel Kittel hat am Mittwoch bei der Tour de France nach einem Sturz aufgegeben.

Bei einem Sturz verletzte er Arm und Schulter  |  APA/dpa

Der 29-jährige Deutsche stieg im Lauf der 17. Etappe von La Mure nach Serre Chavalier etwa 90 Kilometer vor dem Ziel vom Rad. Kurz nach dem Start war er als Träger des Grünen Trikots zu Fall gekommen, fuhr dann aber zunächst noch weiter.

Kittel, der sich am rechten Arm und an der rechten Schulter verletzte, war danach wie am Vortag weit zurückgefallen. Im Kampf um die Punktwertung hatte ihm der härteste Verfolger Michael Matthews weitere Punkte abgenommen, so dass Kittel nur noch mit neun Zählern vor dem Australier lag.