Erstellt am 11. April 2016, 10:02

von APA/Red

Verletzter nach Streit in Flüchtlingsunterkunft. Am Sonntagabend ist es in einem Flüchtlingsheim im Bezirk Villach zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei unbegleiteten Jugendlichen gekommen.

 |  NOEN, APA (Webpic)

Die Situation eskalierte und der 14-Jährige warf seinem 16-jährigen Kontrahenten, beide aus Afghanistan, zuerst ein Holzschneidebrett und in der Folge ein Brotmesser nach. Der 16-Jährige wurde dabei vom Messer getroffen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach Versorgung durch die Notärztin wurde er von der Rettung in das LKH Villach gebracht.