Erstellt am 14. April 2017, 12:58

von APA Red

Polizei stoppte Dealer mit Schreckschüssen. Die Polizei hat in der Nacht auf Freitag in Wien-Leopoldstadt einen Dealer mittels Schreckschüssen gestoppt.

Die Polizei gab Schreckschüsse ins Erdreich ab  |  APA (Gindl)

Der Mann war zuvor bei einer Kontrolle davongelaufen und hatte ein Baggy mit Marihuana weggeworfen. Er wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Freitag.

Gegen 23.15 Uhr führten die Beamten am Praterstern Kontrollen durch. Sie überprüften zwei Männer, von denen der 22-Jährige die Flucht ergriff. Als die Beamten Schreckschüsse ins Erdreich abgaben, stoppte der Iraner.