Erstellt am 19. Juli 2016, 18:51

Feuerwehr und Baustein-Kunstwerke waren Highlights. Am zweiten Tag der Kinder Business Week wurde den Kindern im Wifi ein buntes Programm geboten.

Faszinierend war für die Kleinen der Vortrag „Der Flughafen Wien – eine eigene Welt“ von Mario Santi. Dabei lernten die Kinder die Abläufe am Flughafen kennen. „Kinder von heute - Helden von morgen“ war das Motto bei der Feuerwehr, dort konnten die Kinder ein riesiges Einsatzfahrzeug bestaunen und die Ausrüstung und Technik der Feuerwehr hautnah erleben. Beeindruckt waren sie vor allem von den vielen Aufgaben eines Feuerwehrmannes.

„Es ist bestimmt sehr anstrengend Feuerwehrmann zu sein, man hat sehr viel zu tun und eine riesengroße Verantwortung“, war Madelaine Braun fasziniert. Eine Urkunde und ein Geschenk bekamen die kleinen Teilnehmer beim Workshop der Sparkasse. Dort lernten sie den Weg des Taschengeldes mit dem Sparefroh.

Mit bunten bioblo-Bausteinen durften die Kinder kreative Kunstwerke bauen. Außerdem erklärte Studentin Anna Weißenbacher wie man in 90 Minuten zum Werbeprofi wird. „Es war ein lustiger Tag und wir haben viel gelernt“, so die siebenjährige Michelle Leeb über den zweiten Tag.