Erstellt am 19. Oktober 2015, 16:35

Alle Events in der Region Klosterneuburg auf einen Blick. Ab sofort jede Woche neu auf NÖN.at: Der Veranstaltungskalender mit allen Events in Ihrer Region!

Gleich zwei Termine können sich Basketballfans vormerken! Die BK Klosterneuburg Dukes spielen im Happyland am 23. Oktober ab 19.30 Uhr gegen die magnofit Güssing Knights und am 26. Oktober ab 17 Uhr gegen den WBC Raiffeisen Wels. Foto: Michael Filippovits  |  NOEN, Michael Filippovits

KLOSTERNEUBURG

Mittwoch, 21. Oktober:

  • Informationsnachmittag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zur Informationsveranstaltung „Das Agnesheim stellt sich vor“ mit Michael Strozer, Direktor des Agnesheims, in die Babenbergerhalle ein.

  • Vortrag. Der Verein Hospiz St. Martin und die Stadtgemeinde Klosterneuburg laden zum Vortrag „Erbschaft und Testament“ mit dem Notar Leopold Dirnegger in das Rathaus (großer Sitzungssaal) recht herzlich ein. Im Anschluss an die Veranstaltung ist für einen kleinen Imbiss gesorgt. Eintritt frei! Info unter office@hospiz-stmartin.at oder bei Roswitha Eisl unter 0664/4227905.

  • Führung. Im Essl Museum findet ab 19 Uhr eine Kuratorenführung durch die Ausstellung „Deutsche Kunst nach 1960“ mit Andreas Hoffer statt.

  • Konzert. In der Evangelischen Kirche, Franz Rumpler Straße 14, findet ab 19.30 Uhr ein „Klangbrücke-Konzert“ statt. Anton Gabmayer, ausgewiesener Joseph Haydn Spezialist und Leiter des Festivals Klangbrücke präsentiert diesmal einen ganz besonderen musikalischen Edelstein: Haydns „Die sieben Worte unseres Erlösers am Kreuz“. Es spielt das Haydn Quartett & Gäste, es singen u.a. Simona Eisinger (Sopran) und Clemens Kerschbaumer (Tenor). Tickets sind direkt beim Kulturamt der Stadtgemeinde Klosterneuburg, Rathausplatz 25 erhältlich. Info unter 02243/444351.

Donnerstag, 22. Oktober:

  • Ausstellung. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Fotokunst in der Vinothek“ wird bis 31. Jänner 2016 „Die Früchte Edens“, Werke des Fotokünstlers Walter Sagmeister, in der Vinothek Stift Klosterneuburg (Montag bis Samstag ab 9 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr) gezeigt.

  • Kinderworkshop. Ab 16 Uhr Kinderworkshop „Strichmännchen Welt“ mit Lucie Binder-Sabha im Essl Museum. Anmeldung erforderlich unter 02243/37050150.

  • Vortrag. Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zur  Beamer-Projektion  „Schweiz – im großen Bogen von Aarau nach Zürich“ mit Veronika und Günter Dörfler in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro. 

Freitag, 23. Oktober:

  • Musical. Ab 16.30 Uhr präsentiert das Theater mit Horizont in der Babenbergerhalle das Musical „Die Schneekönigin“. Ein temporeiches Märchenabenteuer mit viel Spaß und bezaubernder Musik und ein großes Plädoyer für Liebe und Verständnis. Einzelkarten: für Kinder 9 Euro und für Erwachsene 12 Euro. Info unter kulturamt@klosterneuburg.at oder 02243/444351. 

  • Basketball. Ab 19.30 Uhr spielen die BK Klosterneuburg Dukes im Happyland gegen die  magnofit Güssing Knights.

  • Konzert. Im Essl Museum bringt das „Max Brand Ensemble“ ab 19.30 Uhr ein spannendes Programm mit neuen Werken zur Aufführung, bei dem auch das Auge involviert ist. Das weite Spektrum unterschiedlicher Kompositionstechniken und klanglicher Gestaltungsmöglichkeiten trifft auf Visualisierungen und Klang-Bilder. Ein Konzerte der INÖK im Rahmen der "Tage der Neuen Musik 2015”, das von Ö1 aufgezeichnet und im Rahmen der Sendung „Die Lange Nacht der Neuen Musik“ ausgestrahlt wird.

  • Kabarett. Der Musiker und Kabarettist Christof Spörk präsentiert im Kellertheater Wilheringerhof ab 20 Uhr sein Programm „Ebenholz“.

Samstag, 24. Oktober:
Kabarett. Nina Hartmann und O. Lendl präsentieren ihr Programm „Match me if you can“ ab 20 Uhr im Kellertheater Wilheringerhof.
 
Montag, 26. Oktober:

  • Benefizveranstaltung. Ab 15 Uhr findet in der Stiftskirche ein Benefizkonzert an der Festorgel für die Flüchtlinge in Klosterneuburg statt. Der Erlös der Veranstaltung fließt zu 100% den Flüchtlingen in Klosterneuburg zu. Die Künstler verzichten auf ihre Gage. Es werden Kompositionen von J. J. Froberger, G. Muffat, S. Scheidt und anderen Komponisten dieser Epoche zu hören sein. Ebenso wird auf die damals übliche Praxis des Alternatim-Musizierens (abwechselndes Musizieren von Orgel und Sänger) zurückgegriffen. Tickets (ab einer Spende von 9 Euro) gibt es in der Sala terrena am Veranstaltungstag ab 14.30 Uhr oder unter tours@stift-klosterneuburg.at sowie 02243/411212. Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre.

  • Basketball. Ab 17 Uhr spielen die BK Klosterneuburg Dukes im Happyland gegen den WBC Raiffeisen Wels.

Dienstag, 27. Oktober
Seniorennachmittag. Ab 15 Uhr findet im Pfarrheim der Stiftskirche (Schiefergarten 1) der Vortrag „Mitten in Serbien“ mit Friedrich Chlebecek statt.
 
Mittwoch, 28. Oktober:

  • Vortrag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Reisebericht „Czernowitz – die alte Hauptstadt der Bukowina“ von und mit Familie Chlebecek in die Babenbergerhalle ein.

  • Kochen. Im Essl Museum wird von 17.30 Uhr bis 19 Uhr unter dem Motto „Quick cooking mit der HOLLEREI“ der Kochkurs zum Thema „Alles rund um Kürbis und Rüben“ im Café Museum veranstaltet. Gezaubert werden vegetarische Menüs, lecker,  gesund und schnell (innerhalb einer Stunde). Kostenbeitrag 25 Euro inkl. Speisen, Getränke und Leihschürze. Anmeldung unter info@hollerei.at erforderlich.

  • Führung. Ab 19 Uhr findet im Essl Museum eine Gratis-Führung durch eine der aktuellen Ausstellungen statt.

  • Kabarett. Ab 20 Uhr präsentieren Alfred Dorfer und Florian Scheuba in der Babenbergerhalle  ihr Programm „Ballverlust“. Info unter 02243/444273. 

KIERLING

Freitag, 23. Oktober:
Ausstellung. Von 18 bis 20 Uhr ist die Ausstellung „Mit Tusche und Feder“ (Werke von Robert Schörg) im Museum Kierling zu besichtigen.
 
Sonntag, 25. Oktober:
Ausstellung. Im Museum Kierling ist von 10 bis 12 Uhr die Ausstellung „Mit Tusche und Feder“ (Werke von Robert Schörg) zu besichtigen.

Montag, 26. Oktober:
Grenzwandertag. Ab 9 Uhr startet beim Kierlinger Feuerwehrhaus der traditionelle Grenzwandertag. Dieses Jahr umfasst die Strecke nur ein Drittel der ursprünglichen Länge. Als Ausgleich wird dafür ein umfangreiches kulturelles und kulinarisches Programm geboten.
Begonnen wird mit einer Führung durch die Kierlinger Kirche »St. Peter und Paul«. Im Laufe der Wanderung kann man sich natürlich wieder bei einer Jausenstation stärken. Um circa 14 Uhr findet die Wanderung dann ihren Ausklang im Feuerwehrhaus. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt und musikalische Unterhaltung bietet das „Gassertrio“. Die Familie Bauer stellt ihren Wein vor, Gerald Pöschl gibt humorvolle Gedichte zum Besten, von Veronika Zahm-Peball und Leopold Zahm werden Bilder gezeigt.

KRITZENDORF

Sonntag, 25. Oktober:
Festmesse. Ab 8.30 Uhr lädt die Pfarre St. Vitus zur „Messe & Matinée“ mit C. Alfons (Orgel) und dem KRIDO-Streicherensemble.

Donnerstag, 29. Oktober:
„Offen gesagt“. Ab 19 Uhr stellt sich Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager in der Pizzeria Mera, Hauptstraße 129, den Fragen und Anliegen der Bürger.

MARIA GUGGING

Mittwoch, 21. Oktober:
Vernissage. Das museum gugging lädt ab 19 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „ernst herbeck.! eine leise sprache ist mir lieber“. Die Ausstellung ist bis 22. Mai 2016 zu besichtigen.
 
Samstag, 24. Oktober:
Kürbisfest. Die Kinderfreunde Maria Gugging laden ab 17 Uhr wieder zum Kürbisfest mit Kürbisschnitzen, Lagerfeuer und Kinderpunsch in das Volksheim recht herzlich ein. Kürbisse sind vorhanden! Für Mitglieder gratis, für Nichtmitglieder 2,50 Euro. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!