Erstellt am 21. März 2016, 14:04

Alle Veranstaltungen im Bezirk Klosterneuburg.

Den 28. März dürfen Basketballfans nicht versäumen, denn da spielen ab 17 Uhr die BK Dukes Klosterneuburg im Happyland gegen die Redwell Gunners Oberwart.  |  NOEN, Filippovits

MITTWOCH, 23. MÄRZ

Klosterneuburg: Ab 19 Uhr findet im Essl Museum die Lesung „Unzeit und Übergrenzen“ statt. Marlen Schachinger, Radek Knapp und Michael Stavaric werden aus der Anthologie „Übergrenzen“ und dem Erzählband „Unzeit“ lesen und über die Unzeit, politische Grenzziehungen, Sprach- und Denkgrenzen diskutieren.

DONNERSTAG, 24. MÄRZ

Klosterneuburg: Im Essl Museum wird ab 16 Uhr der Kinderworkshop „Am Gründonnerstag“ angeboten. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 02243/37050150!

FREITAG, 25. MÄRZ

Klosterneuburg: Das Ensemble Neue Streicher präsentiert Boccherinis „Stabat Mater - eine Auseinandersetzung mit dem Tod Jesu in Wort und Ton“ ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche, Franz-Rumpler-Straße 14.

Kierling: Das Museum Kierling lädt von 18 bis 20 Uhr recht herzlich zum Ostermarkt ein.

SAMSTAG, 26. MÄRZ

Klosterneuburg: Von 14 bis 17 Uhr haben Erwachsene und Jugendliche die Möglichkeit, im Essl Museum das „Offene Atelier – Freies Experimentieren“ zu besuchen. Kosten: 26 Euro (inklusive einem Getränkegutschein für das Café Museum). Anmeldung unbedingt erforderlich unter 02243/37050150.

MONTAG, 28. MÄRZ

Klosterneuburg: Die BK Klosterneuburg Dukes spielen ab 17 Uhr im Happyland gegen die Redwell Gunners Oberwart.

DIENSTAG, 29. MÄRZ

Klosterneuburg: Im Rahmen des Seniorennachmittags der Stiftspfarre findet ab 15 Uhr ein Vortrag von Hedwig Wögerbauer zum Thema „Hedwig von Andechs, eine moderne und völkerverbindende Heilige“ statt.

MITTWOCH, 30. MÄRZ

Klosterneuburg: Ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) findet ein kostenloser Vortrag zum Thema „Venenerkrankung – Vorsorge, Diagnose und Therapie von Krampfadern bis Thrombosen. Was gibt es Neues?“ mit Tobias Steirer, Facharzt für Chirurgie,
Tages- und Wochenklinik Stockerau, im Rathaus (großer Sitzungssaal) statt.