Erstellt am 29. Februar 2016, 12:15

Alle Veranstaltungen in der Region Klosterneuburg.

Den 4. März dürfen Basketballfans nicht versäumen, denn da spielen ab 19.30 Uhr die BK Dukes Klosterneuburg im Happyland gegen den BC Zepter Vienna.  |  NOEN, Michael Filippovits

KLOSTERNEUBURG

Montag, 29. Februar:

Vortrag. Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zur Beamer-Projektion „Philippinen – wir erleben zwei der 7.000 paradiesischen Inseln“ mit Susanne und Johann Beck in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

Basketball. Die BK Klosterneuburg Dukes spielen ab 19 Uhr im Happyland gegen die magnofit Güssing Knights.

Mittwoch, 2. März:

Kirche. Ab 6 Uhr lädt die Pfarrkirche St. Martin zur Statio mit anschließendem gemeinsamen Frühstück ein.

Vortrag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Vortrag „ Dr. Leopold Figl – der Glaube an Österreich“ mit Birgit Mosser-Schuöcker in die Babenbergerhalle ein.

Workshop. Im Essl Museum wird von 18 bis 21 Uhr der Workshop „Eine französische Liebesgeschichte“ zur Ausstellung „Rendezvous“ für Jugendliche und Erwachsene angeboten. Anmeldung unter 02243/37050150 unbedingt erforderlich!

Konzert. Im Essl Museum präsentieren „Nachtschwimmer“ ab 19.30 Uhr „Ticket to the Fair“. Zwei Musiker und zwei Poeten, die mit Techno-Sounds, Texten und lyrischen Klanggebilden experimentieren.

Donnerstag, 3. März:

Kinderworkshop. Im Essl Museum wird ab 16 Uhr der Kinderworkshop „Sandgeflüster“ angeboten. Anmeldung erforderlich unter 02243/37050150!

Messe. Ab 18.30 Uhr findet eine Jugendmesse mit Tassilo Lorenz für alle von 13 bis 33 Jahren in der Pius-Parsch-Kirche St. Gertrud statt.

Konzert. Der Epicur Classic Club lädt ab 19.30 Uhr zur Kammermusik mit dem Rechberger Quartett und dem Pianisten Günther Dormuth in das Kaminzimmer der Galerie Kranister recht herzlich ein. Reservierungen unter club.epicur@aon.at.

Buchvorstellung. Paul M. Zulehner stellt im Pfarrheim der Stiftspfarre Klosterneuburg, Schiefergarten 1, ab 19.30 Uhr sein neues Buch „Entängstigt Euch! - Die Flüchtlinge und das christliche Abendland“ vor.

Freitag, 4. März:

Kinderabenteuer. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Schuljahr lädt die Pfarre St. Martin auch im Schuljahr 2015/2016 unter dem Motto „Bücher werden lebendig“ Kinder von fünf bis acht Jahren zum Abenteuer LESEN mit Olivia Tezarek in die Bibliothek ein. Von 16.30 bis 17.30 Uhr werden Geschichten gehört und nachgespielt, ein Bilderbuchkino angeschaut, Texte selbst erfunden und vieles mehr. Bei Schönwetter auch im Freien! Voranmeldung nicht erforderlich, aber zur besseren Planung unter 0650/6541884 oder olivia.tezarek@gmx.net.

Kirche. Ab 17.30 Uhr lädt die Stiftskirche zur Kreuzwegandacht ein, die Pfarrkirche St. Leopold ab 18 Uhr. Außerdem lädt die Pfarre St. Martin im Rahmen des „ökumenischen Weltgebetstages“ ab 19 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst ein.

Basketball. Die BK Klosterneuburg Dukes spielen ab 19.30 Uhr im Happyland gegen den BC Zepter Vienna.

Konzert. Ab 20 Uhr sorgt im Stollkeller die „Boring Blues Band“ für gute Stimmung!

Kabarett. Gunkl präsentiert ab 20 Uhr im Kellertheater Wilheringerhof sein Programm „So Sachen – Ein Stapel Anmerkungen“. Karten unter kulturamt@klosterneuburg.at erhältlich.

Samstag, 5. März:

Weinpräsentation. Der Heurige Pötsch lädt von 9 bis 16 Uhr in seine VINOtake zur Jahrgangspräsentation recht herzlich ein.

Ausstellung. Bis 15. November findet im Rahmen der Öffnungszeiten in der Sala terrena Galerie und der Schatzkammer des Stifts Klosterneuburg die Ausstellung „Der Erzherzogshut – 400 Jahre Krone für Österreich“ statt. Ticket: 11 Euro.

Raritätenjagd. Von 10 bis 17 Uhr findet die Klosterneuburger Sammlerbörse in der Babenbergerhalle statt.

Offenes Atelier. Von 15 bis 16.30 Uhr haben Familien mit Kindern von zwei bis fünf Jahren die Möglichkeit, im Essl Museum das „Offene Atelier“ zu besuchen. Ein sinnlicher Farbgenuss für die ganze Familie. Hier können alle nach Herzenslust malen, mit Farben und Malwerkzeug experimentieren und erste kreative Erfahrungen sammeln. Anmeldung unter 02243/37050150.

Testspiel. Ab 16 Uhr kickt die SG Klosterneuburg im Happyland gegen Pressbaum.

Sonntag, 6. März:

Sammlerparadies. Noch einmal kann von 10 bis 17 Uhr bei der Klosterneuburger Sammlerbörse nach kostbaren Raritäten gestöbert werden.

Suppe essen – Schnitzel zahlen. Seit zehn Jahren gibt es diese Aktion, und ab 11 Uhr können für eine Spende von acht Euro verschiedenste Suppen in der Pfarre St. Leopold gegessen werden. Das gesammelte Geld kommt zur Gänze der Aktion Familienfasttag der katholischen Frauenbewegung zu Gute.

Offenes Atelier. Von 11 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 16.30 haben Familien mit Kindern ab drei Jahren die Möglichkeit, im Essl Museum das „Offene Atelier“ zu besuchen. Ein sinnlicher Farbgenuss für die ganze Familie. Hier können alle nach Herzenslust malen, mit Farben und Malwerkzeug experimentieren und erste kreative Erfahrungen sammeln. Um 14 Uhr gibt es einen Familienrundgang. Info und Anmeldung unter 02243/37050150.

Konzert. Ab 19 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Leopold zum Orgelkonzert in der Fastenzeit geladen. Hannes Kuntner spielt das Werk „Porträts biblischer Frauen – Zehn Orgelstücke solo“ von Gerhard Weisgerber. Zwischen den einzelnen Teilen werden meditative, inhaltlich passende Texte gelesen .

Montag, 7. März:

Vortrag. Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zur Beamer-Projektion „Taiwan – zwischen Tropen und Bergwelten, großartige Naturlandschaften“ mit Susanne und Johann Beck in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

Dienstag, 8. März:

Vortrag. Im Rahmen des 9. Klosterneuburger Frauentages laden die ÖVP-Frauen ab 18.30 Uhr in den Festsaal der Raika zu Vortrag und Diskussion zum Thema „Frauen: Werte und Zeichen setzen: Was bedeutet Migration für uns“ mit Ministerin Johanna Mikl-Leitner recht herzlich ein.

Kabarett. Ab 20 Uhr präsentieren Weinzettl & Rudle ihr Programm „Ich kann das erklären“ in der Babenbergerhalle.

Mittwoch, 9. März:

Vortrag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Reisebericht „Friaul – Julisch Venetien“ von Familie Hein in die Babenbergerhalle ein.

Konzert. Ab 19 Uhr findet das Eröffnungskonzert der Klosterneuburger Kammerkonzerte im Albrechtsbergersaal der Pfarre St. Martin statt. Den Beginn macht das Adamas Quartett mit Schuberts „Rosamunde Quartett“.

Lesung. In Zusammenarbeit mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung veranstaltet das Essl Museum ab 19 Uhr die Lesung „Aus Sprache“. Dialogisch und im Ping-Pong Modus umkreisen vier Autorinnen das Thema Sprache. Petra Ganglbauer und Sophie Reyer erforschen im Text „Selbst so“ eine assoziative poetische Wirklichkeitsfindung und Wahrnehmung. Karin Invancsics und Katharina Tiwald begeben sich in „Drüben“, einem in sich verwobenen Prosatext, auf Grenzgänge und Grenzerfahrungen.

Buchvorstellung. Der Club Epicur lädt zum „Cafe Philosophicum“ in das Melarium in der Wasserzeile 13 ein. Isabella Farkasch stellt ihr neues Buch „Raunächte“ vor. Wie immer werden auch Snacks aus der Epicur-Küche geboten.

HÖFLEIN

Dienstag, 8. März:

Vortrag. Ab 14.30 Uhr findet in der Pfarre St. Margareta der Seniorenvortrag „Auf welchem Fundament steht eigentlich Ihr Glaube?“ statt.

KIERLING

Montag, 29. Februar:

Kirche. Ab 18 Uhr läst die Pfarre Kierling zur Kreuzwegfeier ein.

Freitag, 4. März:

Flohmarkt. Von 15 bis 19 Uhr findet wieder der beliebte Kindersachen–Flohmarkt in der Pfarre Kierling statt.

Ausstellung. Von 18 bis 20 Uhr ist im Museum Kierling die Ausstellung „Es war einmal ein ,Grüner Baum‘“ in Kierling“ zu sehen.

Samstag, 5. März:

Alles für die Kleinen. Heute kann noch einmal von 9 bis 10 Uhr in der Pfarre Kierling beim Kinderflohmarkt gestöbert werden.

Sonntag, 6. März:

Ausstellung. Von 10 bis 12 Uhr ist im Museum Kierling die Ausstellung „Es war einmal ein ,Grüner Baum‘“ in Kierling“ zu sehen.

Montag, 7. März:

Kirche. Ab 18 Uhr lädt die Pfarre Kierling zur Kreuzwegfeier ein.

KRITZENDORF

Samstag, 5. März:

Tri Tra Tralala. Ab 16.30 Uhr kommen „Kasperl & Strolchi in das Amtshaus Kritzendorf. Anschließend gibt es Snacks im „Café im Amtshaus“.

MARIA GUGGING

Mittwoch, 2. März:

Eröffnung. Das museum gugging lädt ab 19 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „lokomotiven unter grünem himmel“ von Leopold Strobl und Leoš Wertheimer. Die Ausstellung ist bis 6. Mai 2016 während der Öffnungszeiten zu sehen.

Sonntag, 6. März:

Kirche. Ab 14.30 Uhr findet in der Pfarrkirche Maria Gugging die Kreuzwegandacht statt.

SCHEIBLINGSTEIN

Mittwoch, 2. März:

Flottes Internet. Seit 17. Februar ist Scheiblingstein an die Glasfasertechnologie für das Festnetz-Internet angeschlossen. Aus diesem Anlass wird ab 18.30 Uhr im Karl Mühldorf-Pfarrzentrum bei Speis und Trank ausgiebig gefeiert!

WEIDLING

Freitag, 4. März:

Aufruf. In der Gemeinde Klosterneuburg gibt es ökologisch besonders hochwertige Lebensräume, die durch Verbrachung, Verbuschung und Verwaldung bedroht sind und nur durch Mithilfe von engagierten Menschen erhalten werden können. Der Trockenrasen im Schmalen Graben in Weidling ist einer dieser bedrohten Lebensräume. Er liegt relativ isoliert, beherbergt aber zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten. Es müssen liegende Gebüsche zurückgedrängt, geschnitten oder ausgehackt werden, und deshalb werden alle Klosterneuburger aufgerufen zu helfen. Treffpunkt ist um 14 Uhr bei der Bushaltestelle bei der Pfarrkirche Weidling. Mitzubringen sind feste Schuhe und Arbeitshandschuhe. Info unter 0676/81220407.

Samstag, 5. März:

Kirche. Von 17.30 bis 18 Uhr findet in der Pfarrkirche Weidling die Kreuzwegandacht statt.

Sonntag, 6. März:

Suppenessen und Vortrag. Die Pfarrkirche Weidling lädt im Rahmen des Pfarrkaffees nach der Messe zum Fastensuppenessen ein. Der Spendenertrag kommt der Aktion Familienfasttag zugute. Anschließend hält der Augustiner-Chorherr Thaddäus Ploner im großen Pfarrsaal einen Vortrag über das Thema: „Gedenken Deiner Heilsgeheimnisse – lieben wir Christus?“

Konzert. Der Kulturverein Weidling lädt ab 17 Uhr in die Pfarrkirche zu „Meditativer Musik in der Fastenzeit“ ein. Die Solisten sind Marianne Gansch (Gesang/Harfe) und Christian Stiegler (Klavier und Orgel).

Montag, 7. März:

Ausflug. Der Bildungs- und Geselligkeitsverein organisiert einen Besuch im Parlament. Abfahrt ist um 13 Uhr von der Busstation Dehmgasse. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 10 Euro. Anmeldung erforderlich unter 02243/35671.

Dienstag, 8. März:

Flohmarkt. Von 8 bis 16 Uhr findet der Frühlingsflohmarkt im Kindergarten Weidling, Janschkygasse 6, statt.

Mittwoch, 9. März:

Flohmarkt. Auch heute kann von 8 bis 16 Uhr beim Frühlingsflohmarkt im Kindergarten Weidling, Janschkygasse 6, gestöbert werden.