Erstellt am 11. Januar 2016, 11:32

Alle Veranstaltungen in Klosterneuburg auf einen Blick.

 |  NOEN, zVg

KLOSTERNEUBURG

Montag, 11. Jänner:

Vortrag I. Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zur Beamer-Projektion „Konstantinopel – Stadt der Tulpen, Bosporus zwischen Asien und Europa“ mit Christian Dotti in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

Vortrag II. Walter Simek hält ab 19 Uhr im Augustinussaal des Stiftes Klosterneuburg den Vortrag „Die Konstitutionen der Österreichischen Augustiner Chorherren–Kongregation“. Eintritt frei!

Mittwoch, 13. Jänner:

Vortrag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Reisebericht „Spanien 1. Teil“ von und mit Familie Görig in die Babenbergerhalle ein.

Lesung. Ab 19 Uhr findet im Museum Essl die Leseperformance „Literarische Kafka Lektüren“ statt. Anmeldung unter 02243/37050150.

Vortrag. Im Rahmen der Minimed Vorlesungsreihe findet ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) ein kostenloser Vortrag zum Thema „Burnout, Depression und Sucht – Keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit“ mit Gerald Pail im Rathaus (großer Sitzungssaal) statt.

Cafehausatmosphäre. Im Melarium (Wasserzeile 13) findet ab 19.30 Uhr das Cafe Philosophicum statt. Thema des Abends wird der Buddhismus sein. Nando Friedmann berichtet über Erlebnisse eines buddhistischen Mönchs in Indien, Sri Lanka, Nepal und Österreich und klärt über den Buddhismus auf. Im Anschluss gibt es wie gewohnt einen kleinen Imbiss aus der Epicur-Küche.

Basketball. Ab 20 Uhr spielen die BK Duchess gegen die Basket Flames im Happyland.

Kabarett. Heilbutt & Rosen präsentieren in der Babenbergerhalle ab 20 Uhr ihr Programm „Schwarzgeldklinik“. Karten unter babenbergerhalle@klosterneuburg.at oder 02243/44273.

Donnerstag, 14. Jänner:

Kinderworkshop. Im Essl Museum wird ab 16 Uhr der Kinderworkshop „Schneeflocken fallen auf mein Bild“ angeboten. Anmeldung unter 02243/37050150 unbedingt erforderlich!

Englische Konversation. Der Club Epicur lädt wieder ab 19.30 Uhr zum English Conversation Circle, moderiert von Marion und Andrew in der Pizzeria Castelnuovo.

Freitag, 15. Jänner:

Vortrag. Der Kneipp Aktiv-Club Klosterneuburg lädt ab 17 Uhr zum Vortrag „Wunderbare Wasserwelt – Was Sie über Trinkwasser wissen sollten!“ in das Hotel Anker recht herzlich ein.

Jazzfestival. Zehn Jahre :jazzklosterneuburg sind Anlass genug, ein paar der größten Erfolge Revue passieren zu lassen und die Künstler erneut zum Festival zu bitten. Julia Siedl, Dorothea Jaburek und Peter Strutzenberger - „Doro, Pete and Jules“ - treten ab 20 Uhr im Kellertheater Wilheringerhof auf.

Volksmusik. Ab 20.11 Uhr wird im Landgasthof Windischhütte zum Volksmusikstammtisch geladen. Zuhörer, Sänger und Mitspieler sind immer gern gesehen.

Samstag, 16. Jänner:

Offenes Atelier. Von 14 bis 17 Uhr haben Erwachsene und Jugendliche die Möglichkeit, im Essl Museum das „Offene Atelier – Sich ein Bild machen“ zu besuchen. Nach Lust und Laune in Farben und Formen eintauchen, Bilder malen, sich von einem Werk im Museum inspirieren lassen und etwas ganz Neues ausprobieren. Kosten: 26 Euro. Anmeldung erforderlich unter 02243/37050150.

Martinsball. Ab 20 Uhr ist Einlass beim traditionellen Martinsball, der diesmal unter dem Motto „Golden Twenties“ seine Besucher in die Babenbergerhalle lockt. Die Eröffnung findet um 21 Uhr mit der Tanzschule Royal Babenberg statt. Für gute Musik sorgen die „Blue Eyes Combo“, die „Boring Blues Band“ (ab 22 Uhr) und DJ „Eisbär“. Karten: Erwachsene: 28 Euro, Jugendliche (ab 16 Jahren) und Studierende (bis 26 Jahre): 17 Euro. Tischreservierungen unter 0676/5623986.

Sonntag, 17. Jänner:

Kinderworkshop. Ab 11 Uhr wird der Workshop „Sonntagsmaler – Mein Familienportrait!“ für Kinder von 5 bis 11 Jahren im Essl Museum angeboten. Anmeldung erforderlich unter 02243/37050150.

Kirche. Die Evangelische Kirche in der Franz Rumpler Straße 14 lädt ab 17.45 Uhr zum alternativen Gottesdienst mit dem Thema „Christsein – cool oder uncool?“ und anschließender kleiner Stärkung recht herzlich ein.

Basketball. Gleich zwei Spiele werden heute im Happyland geboten. Die BK Klosterneuburg Dukes spielen ab 17 Uhr gegen Raiffeisen Fürstenfeld Panthers, ab 19.30 Uhr spielen die BK Duchess gegen ATUS Gratkorn.

Montag, 18. Jänner:

Frühstück. Von 10 bis 13 Uhr lädt das Essl Museum zum Kunstfrühstücken „Faszination Fotografie“ ein. Diese Workshopreihe lässt Kunst und Kultur als elementares „Lebensmittel“ erleben, welches kreatives Miteinander und intensiven Gedankenaustausch fördert. Info und Anmeldung unter 02243/ 37050150.

Vortrag. Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zur Beamer-Projektion „Laos und Malaysia“ mit Thomas Lerch in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

Dienstag, 19. Jänner:

Frühstück. Noch einmal bietet sich die Gelegenheit, von 10 bis 13 Uhr im Essl Museum am Kunstfrühstück „Faszination Fotografie“ teilzunehmen. Kunst und Kultur als elementare „Lebensmittel“ erleben, die kreatives Miteinander und intensiven Gedankenaustausch fördern. Info und Anmeldung unter 02243/37050150.

Kirche. Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2016 wird ab 19 Uhr in der Pius-Parsch-Kirche St. Gertrud unter dem Motto „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ gemeinsam mit prominenten Vertretern mehrerer christlicher Kirchen ein ökumenischer Gottesdienst gestaltet. Anschließend findet ein Gespräch zum Thema „Was heute in der Ökumene nottut“ statt.

Mittwoch, 20. Jänner:

Vortrag. Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Reisebericht „Spanien 2. Teil“ von und mit Familie Görig in die Babenbergerhalle ein.

Konzert I. Ab 19.30 Uhr findet im Augustinussaal des Stiftes Klosterneuburg ein Cello- und Klavier-Konzert mit Barbara Moser und Cristina Basili statt.

Konzert II. Im Essl Museum wird ab 19.30 Uhr eine konzertante Lesung mit dem Titel „Fast tödliche Vögel der Seele“ geboten. Rilkes Wortbilder in der Interpretation von Alexandra Sommerfeld und Peter Cerny bilden den Ausgangspunkt zu einer elektroakustischen Komposition von Günther Rabl.

MARIA GUGGING

Samstag, 16. Jänner:

Maskenball. Von 15 bis 18 Uhr veranstalten die Kinderfreunde Maria Gugging wieder ein Kinderfaschingsfest im Volksheim.