Erstellt am 25. Juni 2016, 11:50

von Freiwillige Feuerwehr

Chemieunfall in Klosterneuburger Pflegeheim . Mit der höchsten Alarmstufe rückte die Feuerwehr in Klosterneuburg am Samstagvormittag zu einem "Chemieunfall mit größeren Umweltschäden" ins Pflegeheim Agnesheim aus.

Feuerwehr

Feuerwehr Klosterneuburg

Aus einem Behälter war 100-prozentiger Sauerstoff ausgetreten.

Glücklicherweise konnten die Florianis das Gefäß rasch an die frische Luft befördern, sodass keine Gefahr mehr bestand. Eine Spezialfirma wurde durch den Einsatzleiter hinzugezogen.

Für keinen der Heimbewohner bestand eine direkte Gefahr.

Neben der Feuerwehr Klosterneuburg und Kierling, waren auch Rotes Kreuz und Polizei vor Ort.

Feuerwehr Klosterneuburg