Klosterneuburg

Erstellt am 01. Dezember 2016, 18:06

von Martin Gruber-Dorninger

Rettungswagen rutschte ab. Erster Schnee war auch für die Einsatzkräfte eine Herausforderung. Feuerwehr zog Rettung aus misslicher Lage.

Ein Rettungsfahrzeug auf Abwegen.  |  NOEN, FF-Kritzendorf

Die Autofahrer in und um Klosterneuburg mussten am Donnerstag erste unangenehme Erfahrungen mit dem ersten Schnee der Saison machen. Davor sind auch die Einsatzfahrzeuge nicht gefeit. In der Nacht wurde einem Sanitätseinsatzwagen des Roten Kreuzes dies zum Verhängnis.

Als er in den frühen Morgenstunden einen Patienten aus der Sonnleitengasse abholen wollte, geriet das Fahrzeug auf der noch ungeräumten Nebenstraße ins Rutschen und blieb an der Kante einer Böschung hängen. Die ausgerückte Feuerwehr zog den Wagen wieder auf die Straße.