Erstellt am 15. Februar 2016, 20:47

Jetzt ins Volle, Frau Holle!. Emad „Emilio“ Ebrahim lud zum dritten Mal zur Schnee-Party und holte sich dazu eine Anhängerladung der weißen Pracht. Mutige bezwangen den „Berg“ mit Skiern.

 |  NOEN, Claudia Wagner
Rund 50 Euro kostet eine Ski-Tageskarte in Kitzbühel. In Maria Gugging hingegen war das „Pisten“-Vergnügen gratis – dafür sorgte Emad Ebrahim, besser bekannt unter seinem Spitznamen „Emilio“. Mit echtem österreichischen Schnee lockte der „La Strada“-Wirt zur Apres-Ski-Party – trotz Plusgraden am Thermometer.

Gemeinsam mit Leopold Haiger transportierte Maria Guggings Frau Holle „Emilio“ den Schnee in den Wallfahrtsort.

Eine Traktor-Anhängerladung voller weißem Pulverschnee brachten die Helferlein zur La Strada.
Dort übernahm dann der Experte: Wirtschaftshof-Leiter Dietmar Schuster präparierte die Piste. Und schon konnte die Schnee-Party starten: Mit Bob und Skiern wagten sich die Gipfelstürmer den Berg hinunter.