Klosterneuburg

Erstellt am 20. Mai 2017, 05:02

von Claudia Wagner

Charity-Event: Fest des Miteinanders. Helfer und Flüchtlinge von „Klosterneuburg hilft“ luden vergangenen Samstag zum Benefiz und sammelten für die Flüchtlingsintegration und österreichische Familien in Not.

Ein umfangreiches Programm mit Musik und Theater begeisterte das Publikum. Es wurde gesungen, getanzt und gelacht.  |  NOEN

Sie kamen als Fremde in die Babenbergerstadt. Vergangenen Samstag feierten die Schützlinge von „Klosterneuburg hilft“ gemeinsam – als Freunde und Familie. Beim Benefizabend in der Babenbergerhalle wurde geplaudert, gesungen, gelacht und getanzt.

Bevor sich die Akteure auf die Bühne wagten, wurde gemeinsam gespeist. Die Flüchtlinge tischten internationale Köstlichkeiten auf.  |  NOEN, Sabine Gösker

Zuerst wurde aber gemeinsam gespeist: Die Flüchtlinge tischten internationale Spezialitäten auf. Gestärkt zog es die Akteure ins Rampenlicht. Die Bühne teilten sich Helfer und Flüchtlinge mit den Acts. Aber nicht nur das Show-Programm stand im Vordergrund, sondern auch das Miteinander.