Erstellt am 29. Dezember 2015, 20:27

von Martin Gruber-Dorninger

Liebesbeweis ging in Flammen auf. Ein Mann wollte seiner Herzensdame eine Überraschung bereiten. Überrascht war schließlich nur er – das Liebesbekenntnis fing Feuer...

Fotos: FF-Klosterneuburg, privat  |  NOEN, FF-Klosterneuburg, privat
Im Wohnzimmer bereitete ein Klosterneuburger eine Liebesüberraschung vor. Neben den Klassikern Blumen gestaltete er mit Teelichtern den Schriftzug „Love you my Schnukki“ am Parkett.

x  |  NOEN, FF-Klosterneuburg, privat


Als er die Kerzen entzündete und damit seiner Liebsten das Herz entflammen wollte, kam die böse Überraschung. Die Teelichter entwickelten eine solche Hitze, dass dann auch der Parkettboden Feuer fing und zu glosen begann.

Bei all der Überraschung behielt der Mann aber die Nerven. Er reagierte schnell und löschte den Brand noch rechtzeitig ab. Ob der Schriftzug nun im teuren Parkettboden eingebrannt ist, ist nicht überliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg wurde auch noch sicherheitshalber gerufen und suchte das Parkett mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern ab. Die Gefahr war gebannt, die Liebe ist auch noch entbrannt.

x  |  NOEN, FF-Klosterneuburg, privat

x  |  NOEN, FF-Klosterneuburg, privat