Klosterneuburg

Erstellt am 29. August 2016, 12:35

von NÖN Redaktion

Saniert: Auparkbrücke in neuem Glanz. Stadtgemeinde nützte den Sommer, um die Auparkbrücke herzurichten.

Straßenmeister Dietmar Schuster (2.v.l.) mit seinen fleißigen Mitarbeitern während der Sanierungsarbeiten an der Auparkbrücke.  |  Stadtgemeinde Klosterneuburg, Zibuschka

In den Sommermonaten ist die Öffentliche Hand besonders rege, wenn es um die Sanierung von Straßen und Wegen geht. Auch in Klo-sterneuburg. Die Auparkbrücke gewann an Tragfähigkeit – sie wurde komplett saniert.

Die Brückenkonstruktion erhielt einen neuen Anstrich, und der Belag aus Lärchenholz bietet Spaziergängern, jungen Auparkforschern und Naturliebhabern eine solide Grundlage für Entdeckungstouren. Der Wirtschaftshof der Stadtgemeinde fertigte alles in Eigenregie an.