Erstellt am 31. März 2016, 17:14

von Victoria Heindl

Mehrkosten im Auge behalten. Gesamtkosten und Überschreitungen werden nun genau aufgelistet.

Bei der Umsetzung der Pläne von den Architekten »Berger & Lenz« wird nun der Gemeinderat über etwaige Kostenüberschreitungen informiert.  |  NOEN, Berger & Lenz

Anfang März wurde im Gemeinderat der Bau des neuen Kindergartens in Kritzendorf einstimmig beschlossen. Die Kosten für die Errichtung des neuen Gebäudes mit sieben Gruppen werden auf 4,6 Millionen Euro geschätzt. Auf Antrag von Stadtrat Josef Pitschko (FPÖ) werden nun erstmals die endabgerechneten Gesamtkosten und Kostenüberschreitungen gegenüber den geplanten Kosten in einer Detailübersicht bekannt gegeben.

„Bisher hat der Gemeinderat nach dem Grundsatzbeschluss eines Bauvorhabens immer wieder einzelne Kostenüberschreitungen genehmigt. Die Gesamtkosten des Bauvorhabens erfuhr der Gemeinderat erst bei einer Prüfung durch den Prüfungsausschuss, was durchaus mit negativen Überraschungen verbunden war“, erklärt Pitschko den von ihm eingebrachten und vom Gemeinderat beschlossenen Antrag.

Bisher konnten die Mandatare nur selbst die diversen Kostenbeschlüsse zusammenzählen, was aber nicht unbedingt die tatsächlichen Kosten ergab. Durch die nun laufende Überprüfung der Kosten durch den Gemeinderat sollen etwaige Überraschungen am Ende der Bauzeit des Kindergartens verhinderten werden.